Anreise mit der Bahn

Da man im Sauerland seine Zeit hervorragend mit Wandern und Ausspannen verbringen kann, ist ein Auto nicht unbedingt zwingend erforderlich. Da die Ferienhäuser aber etwas Abseits liegen ist eine Anreise mit dem Auto die bequemste Form. Wer zu den Ferienhäusern mit der Bahn anreist, sollte sich im Klaren sein, dass die Mobilität recht eingeschränkt ist. Das Sauerland ist ein Wander- und Freizeitparadies, aber die mobile Bus-Infrastruktur ist eher im Stundentakt und auch zeitlich begrenzt nutzbar.

Die Bushaltestellenstation liegt an der Ecke zur Einfahrt über die Vorstaumauer in die Ferienhaussiedlung und heißt wie der Ort: Mielinghausen, Meschede

Vom Bahnhof mit dem Bus zur Haltestelle Mielinghausen, Meschede sind es ca. 11 Minuten Fahrtzeit. Der Fußweg zum Haus dauert weitere 10 Minuten. Die Häuser liegen oberhalb vom See, dass heißt, es geht bergauf.

Einkaufen

Vom Bahnhof aus ist ein REWE-Markt fußläufig zu erreichen, ca. 350 m. Das Leitungswasser in den Häusern schmeckt sehr gut. So gesehen könnt ihr auf schwere Wasserflaschen beim Einkauf verzichten.

Am Bahnhof ist ebenfalls der Einstieg für euren Bus nach Mielinghausen – Bussteig 4/Linie S70

Wenn ihr für euren Urlaub noch den Einkauf erledigt habt, ist es vielleicht bequemer die Anreise mit dem Taxi zu planen: 0291/6111 oder 0291/4868

Der Kiosk und das Restaurant am Campingplatz sind fußläufig zu erreichen, haben aber saisonale Öffnungszeiten und im Herbst auch Betriebsferien. Außerhalb der Ferienzeiten in NRW kann es also sein, dass diese Möglichkeit wegfällt.

Bis zur Tankstelle nach Nichtinghausen lauft ihr eine halbe Stunde, dort nebenan ist auch ein Tante Emma Laden für das Nötigste, in der Regel auch immer bis 19 h geöffnet. An der Tankstelle gibt es auch Sonntags frische Brötchen, vielleicht verbindet ihr das mit einer Joggingrunde?

Restaurants

Fußläufig ist das Restaurant am Campingplatz zu erreichen. Wegen der saisonalen Öffnungszeiten ist dieses in der Hauptsaison, im Sommer und während der NRW Ferien geöffnet.

Etwas weiter zu laufen, aber als Wanderziel und Restaurant zu empfehlen sind Xavers Ranch und das H1 am See.

Wenn ihr zu Xavers Ranch lauft, gibt es dort leckeren Kaffee und Kuchen oder auch was Deftiges. http://www.xavers-ranch.de

Ihr könnt auch mal am See entlang zur Staumauer laufen und von dort ist es nicht mehr weit zum H1. Der letzte Bus abends zurück fährt schon um 20:39 h ab Berghausen. Vom H1 zur Bushaltestelle lauft ihr auch noch was (ca. 15 Min), also da würde ich ein Taxi empfehlen, oder ihr macht das Nachmittags. Der Kuchen ist hier auch sehr lecker. h1amsee.de

Zurück kann man auch an der Straße über den Radweg vom H1 aus laufen (ca. 1 Stunde), aber die Strecke ist nicht so schön. Am See entlang, via Staumauer dauert es ca. 1, 5 h.

In Nichtinghausen, dort wo die Tankstelle und der Lebensmittelladen ist, gibt es auch ein gutbürgerliches Restaurant, den Hennetaler Hof. http://www.hennetaler-hof.de

Egal was ihr vor habt empfehle ich euch auf jeden Fall im Restaurant vorher zu reservieren, dann seid ihr auf jeden Fall sicher, dass ihr nach eurer Wanderung auch einen Tisch bekommt.

Ausflüge

Zum Wandern müsst ihr nur aus dem Haus und dann geht es los. Ideen und Ziele findet ihr unter Ausflugstipps.


Die Busse Richtung Eslohe / Schmallenberg und auch mach Meschede fahren halbstündlich, bzw. stündlich, da schaut am Besten auf bahn.de und sucht euch die passenden Verbindungen raus.


Die Verbindung nach Meschede dauert ca. 11 Min. Dienstag und Freitag ist in Meschede Markt (von 8-13 h) der ist immer ganz nett.


Falls ihr mal nach Eslohe wollt ist hier der Ausstieg „Busbahnhof“ (Fahrtzeit mit dem Bus 16 Min) – von dort aus wären es ca. 15 min zum Dampfmuseum zu laufen 


Nach Schmallenberg (Haltestelle „Habbel“) müsst ihr in Bremke umsteigen, dauert insgesamt ca. 45 Minuten) 

Everberg ist ein historisches Örtchen mit Burgruine und tollen Wanderwegen (zum Beispiel zum Lörmecketurm). https://www.eversberg.de/unsere-bergstadt/wandern oder der Altstadtpfad https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/sauerland/eversberger-altstadtpfad/3046304/

Bis Eversberg fahrt ihr erst nach Meschede und müsst dann am Busbahnhof in die Linie C3 umsteigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s