Wandern zu Xavers Ranch

Wandern ist im Sauerland zu jeder Jahreszeit möglich und genauso bei jedem Wetter. Eine besonders schöne Wanderstrecke findet ihr hier als kleine Bildertour dargestellt: eine Rundwanderung über Horbach nach Vellinghausen, zu Xavers Ranch. Zurück geht es dann am See entlang. Die Tour ist ca. 10 km lang, man kann sie aber noch um ca. 1,5 km abkürzen.

IMG_7870

Los geht es oberhalb der Ferienhäuser in das Feld, am kleinen Wald vorbei und immer weiter geradeaus, bis man auf die Straße nach Horbach kommt.

Bei uns war an dem Tag zum Start viel Regen, daher hier die Bilder einige Tage zuvor, mit netter Sicht und Sonne.

An der Straße angekommen folgt man dieser bis runter ins Tal, nach Horbach. Hinter dem Horbacher Hof geht es links auf den Wanderweg M (Mescheder Höhenweg), auf dem man dann ein ganzes Stück lang durch einen schönen Laubwald wandert.

Irgendwann lichtet sich der Wald und man sieht schon die Windräder, dann und bald dann auch schon Vellinghausen mit Blick auf Xavers Ranch.

Xavers Ranch ist schon allein wegen der Landschaft und der Tiere vor Ort ein schönes Ziel – nicht nur für die kleinen. Wer in der Gastronomie einkehren möchte, der kann sich auf leckeren Kuchen oder herzhafte Gerichte vom Grill oder aus der Pfanne freuen. Als wir da waren, war leider noch wegen Corona geschlossen, deswegen haben wir uns unseren Kaffee selbst eingepackt. Wenn aber die Gastronomie wieder geöffnet hat, dann solltet ihr dort aber unbedingt einkehren.

Auf dem Rückweg haben wir uns noch ein bisschen bei den Tieren und der Gülle Disco umgeschaut und haben dann den oberen Weg zum See eingeschlagen.

Der Weg zurück ist zwar etwas länger, dafür hat man dann diesen Ausblick zum See herunter

202005_Wanderung_XaversRanch_web-33Ein Stück hinter der Bank sind wir dann aber über die Wiese zum See, da der normale Weg bis zum Schiffsanleger geht –  so weit wollten wir dann auch nicht laufen.

Wer diesen Weg wählt, kommt unten am See an einer kleinen Bucht raus, die sehr idyllisch ist.

Wem der kleine Umweg zu weit ist, der kann noch um 1-2 km abkürzen, so dass er nach maximal 10 Minuten am See ankommt. Oben auf der Karte ist die Abkürzung eingezeichnet, die sind wir dann nämlich extra noch einmal gelaufen, um zu schauen, wie schnell man wirklich am Ziel ist. Vom See aus ist es beschildert, wenn man aber von der Ranch runter zum See will, dann muss man den Weg schon kennen.

In der Nähe vom Platz, wo der Hofhund liegt, ist das Gatter, das über die Wiese zum Wald führt. Hier geht ihr dann durch den Torbogen und taucht in einen wunderschön verwunschenen Waldpfad ein. Auf dem zweiten Motiv könnt ihr euch besser orientieren, wo der Einstieg vom Hof aus ist. Das Gatter liegt an der hinteren Seite des Hofes.

Hier geht ihr dann durch den Torbogen und taucht in einen wunderschön verwunschenen Waldpfad ein. Auf dem zweiten Motiv könnt ihr euch besser orientieren, wo der Einstieg vom Hof aus ist. Das Gatter liegt an der hinteren Seite des Hofes.

Am See angekommen folgt ihr dem Rad- und Wanderweg zurück bis zur Mielinghauser Bucht.

Wenn man zügig geht, schafft man es zu Xavers Ranch in ca. 45 min. Wir sind aber ständig stehen geblieben, haben die Landschaft genossen, fotografiert und noch eine Rast eingelegt, so dass wir dann 3 Stunden unterwegs waren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s